Fintech Mode stellt erstmals das interessante ‚Bitcoin Jar‘ vor



Mode Banking, die in London ansässige FinTech, die vom Mitbegründer von Twitter Biz Stone unterstützt wird, hat bekannt gegeben, dass sie ein brandneues interessengenerierendes Produkt für Bitcoin eingeführt hat, zusammen mit einer neuen App-Neugestaltung für 2020, die es zu einer der attraktivsten mobilen Banking-Apps macht, um Bitcoin in Großbritannien zu kaufen, zu speichern und auszubauen.

Einführung eines zinsgenerierenden Kontos

Zinszuwachs bei Bitcoins

Mode hat offiziell ein neues zinsgenerierendes Konto eingeführt, und zwar durch eine Funktion, die das Unternehmen als „Bitcoin Jar“ bezeichnet hat. Mit dem Bitcoin Jar können Mode-Kunden ihre Bitcoin verwenden, um Interesse (an Bitcoin) zu erzeugen, und so das volle Potenzial ihrer digitalen Vermögenswerte freisetzen, anstatt sie einfach nur spekulativ in einer Brieftasche oder an einer Börse zu halten und darauf zu warten, dass der Wert steigt.

Der Bitcoin Jar von Mode soll den Menschen Zugang zu Produkten mit höherer Verzinsung bieten, als sie es gewohnt sind, indem er in den ersten 8 Wochen nach der Einführung einen 5%igen APY ohne Sperrfristen anbietet – was ihn zu einem der flexibelsten und ertragreichsten Produkte auf dem Bitcoin-Markt macht.

Janis Legler, Leiter des Bereichs Produkte und Partnerschaften bei Mode, erklärte: „Wir freuen uns, unsere neue Bitcoin Jar-Funktion anzubieten. Dezentralisierte Finanzprodukte werden immer ausgefeilter und konkurrieren mit den traditionellen Bank- und Sparprodukten. Bei Mode sehen wir eine starke Zukunft für zinstragende Konten für digitale Vermögenswerte, weshalb wir es uns zum Ziel gesetzt haben, sie weltweit für jede Art von Anleger und Nutzer traditioneller Bank-Apps verfügbar zu machen.

Mode weckt Interesse durch die Zusammenarbeit mit marktführenden institutionellen Kreditgebern, darunter das in New York ansässige Celsius Network. Celsius Network erzielt Erträge, indem es Bitcoin und andere digitale Vermögenswerte an sorgfältig geprüfte Kreditnehmer ausleiht.

„Celsius ist stolz darauf, an der neuesten Produkteinführung von Mode teilzunehmen“, sagt Alex Mashinksy, CEO von Celsius. „Mit der Verpflichtung, das Beste für die Krypto-Community zu tun, sind wir stolz darauf, mit Mode zusammenzuarbeiten, das unsere Werte teilt.

Jederzeit verfügbares Guthaben

Bitcoin Jar-Benutzer können ihr Geld jederzeit abheben, ohne Sperrfristen und ohne Gebühren für Ein- oder Auszahlungen. Die Zinsen werden täglich aufgelaufen, aufgezinst und in wöchentlichen Abständen ausgezahlt. Dies bietet einen großen Vorteil gegenüber den meisten Anlage- oder Zinsprodukten, die oft mit Abhebungsbeschränkungen, Gebühren und/oder Strafen verbunden sind.

Nutzung als langfristiger Vermögensspeicher

Wir gehen davon aus, dass der Bitcoin-Jar für Investoren, die Bitcoin gekauft haben, als langfristiger Vermögensspeicher attraktiv sein wird, und die auch Zinsen auf ihr Vermögen verdienen wollen. Da Benutzer Bitcoin auch über die Mode-App mit einigen der wettbewerbsfähigsten Gebühren in Großbritannien kaufen können, wird Mode zu einer der attraktivsten mobilen Bank-Apps, um Bitcoin-Bestände zu kaufen, zu speichern und zu vergrößern.

Die bestehende Mode Banking iOS-App, die im 1. Quartal 2020 in Betrieb genommen wurde, wurde ebenfalls einer umfassenden Neugestaltung unterzogen, um die neue Produkteinführung von Mode zu ergänzen. Das neue Produkt- und Anwendungsdesign ist Teil des Engagements von Mode, Bitcoin und digitale Vermögenswerte für alle leicht zugänglich zu machen.

Die Mode Banking-App konzentriert sich auf die Bereitstellung eines einzigartigen und einfachen UX & UI, nachdem sie kürzlich für die ‚Best UX/UI‘ bei den Crypto A.M. Awards nominiert wurde, die von der weit verbreiteten Londoner Zeitung City A.M. angeführt werden.